FussballFan.net – der Fanblog Berichte, Fotos und Infos vom Fussball, Fans und Stadien

16Aug`12Off

Holstein Kiel – Hannover 96 II 3:3

Fakten zum Spiel: KSV Holstein Kiel - Hannover 96 zweite Mannschaft

KSV Holstein - Hannover 96 II  3:3Datum: 10.08.2012 - 19:00 Uhr
Spielort: Holstein-Stadion | Regionalliga
Ergebnis: 3 : 3 | 2. Spieltag
Zuschauer: 3.151 - 55 Gäste im Gästeblock
Spielbericht von Holstein Kiel und H96.

 
Stimmung:
Heim: Zweites Heimspiel und die Beteiligung des Umfeldes um die Supside Kiel war deutlich höher und die Stimmung an sich war auch besser und lauter. Etwas verwundert war ich, das die Zuschauerzahl um etwa 500 Personen geringer ausfiel. Am Samstag war das Wetter deutlich schlechter und Kiel hatte gewonnen, eigentlich ein Grund, das es mehr Zuschauer hätten sein müssen.
Gäste: Zu Beginn des Spiels waren 11 Leute im Block, Mitte der ersten Halbzeit enterten geschlossen weiter 40 Hannoveraner den Gästesektor und es kamen typische Amateure Sprechchöre und Gesänge auf. Immer wieder zeigten die Gästefans das sie noch da sind, aber hauptsächlich wurde gelabbert und gespeist. 9 Zaunfahren hingen am Gästezaun.

Bilder:

16Aug`12Off

Holstein Kiel – Weiche Flensburg 2:1

Fakten zum Spiel: KSV Holstein Kiel - ETSV Weiche Flensburg

KSV Holstein - Weiche Flensburg 2:1Datum: 04.08.2012 - 14:00 Uhr
Spielort: Holstein-Stadion | Regionalliga
Ergebnis: 2 : 1 | Sieg gelingt in der Nachspielzeit
Zuschauer: 3.646 - ca. 50 Gäste im Gästeblock
Spielbericht von Holstein Kiel.
 
 

Spruchband:

  • "Wir sind nicht viele, jedoch für immer. Supside Kiel ab jetzt noch schlimmer!"

Stimmung:
Heim: Auf der Westtribüne hat sich die Supside Kiel positioniert, sie standen 1 Jahr auf Grund von Stadionverboten vor den Toren an der Tanke. Das eine Jahr Abwesenheit merkte man schon, die anderen Fans (u.a. auf der Gegengerade) mussten sich wieder an die Ultras gewöhnen. Supside versuchte die ganze Zeit Stimmung zu machen, aber so richtig durchschlagend war es nicht. Es fehlt der letzte Funke, so zu mindest meine Wahrnehmung.
Gäste: nicht vorhanden.

Bilder: