FussballFan.net – der Fanblog Berichte, Fotos und Infos vom Fussball, Fans und Stadien

19Mrz`12Off

VfL Bochum – Dynamo Dresden 0:2

Fakten zum Spiel: VfL Bochum - SG Dynamo Dresden
Datum: 02.03.2012 - 20:30 Uhr
Spielort: Ruhrstadion | 2. Bundesliga
Ergebnis: 0 : 2
Zuschauer: 14.498 - 1.700 Gäste (Stehplatz ausverkauft)

Vor dem Spiel:
Stau auf der Castroper Straße

Pyro:
ein Bengalo im Heimbereich.

Spruchbänder:

  • Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt, sind die Zaunfahnen kleiner, viel kleiner als man glaubt. (Dynamo)
  • Genau unsere Meinung und Für richtige Zaunfahnenplätze (Bochum)
  • Zu Hause vor den Toren stehn. Bei Dynamo auswärts völlig abgehn. Bleibt staRK. (Dynamo)

Stimmung:
Hängen geblieben sind die Gäste mit einem Coverversion von "Schatz, schenk mir ein Foto":
SG Dynamo Dresden, wir steh‘n immer zu dir!
SG Dynamo Dresden, meine Liebe schenk ich dir,
für immer... Lalalalalalalala, Lalalalalalaaaa...
für immer…

Nach dem Spiel:
Auf der Straße, soweit alles ruhig, bis auf ein paar Knaller von Bochum.

Bilder gibt es von mir dieses Mal keine.

veröffentlicht unter: 2. Bundesliga, Groundhopping keine Kommentare
8Nov`11Off

Fortuna Düsseldorf – Dynamo Dresden 2:1

04.11.11 - 18 Uhr Ich besuche wieder ein Spiel der 2. Bundesliga. Fortuna Düsseldorf gegen SG Dynamo Dresden lautete die Paarung. Fortuna konnte glücklich das Spiel in letzter Sekunde für sich entscheiden. Nach einer langen Flanke gelang dem Ex-Dynamo Jovanovic ein Supertor zum 2:1. Entsprechend war die Stimmung auf Seiten der Heimfans. Im Gästeblock dagegen war pures Entsetzen und stille. Während des Spiels wiederholten sich die Gesänge der Fortuna Fans leider zu oft und mir fällt der früher sehr oft gerufene Schlachtruf: "Fortuna - Fortuna". Auf Seiten der Dresden wurden zu Beginn Kassenrollen geworfen und es flog ein Böller. Der Werfer wurde von den Dynamo Fans aus dem Block verwiesen.
Unverständlich finde ich die Ansetzung des Spiels auf einen Freitag Abend, so eine weite Entfernung für einen Freitag. Fanunfreundliche Zeiten, zumal im Ruhrgebiet und Rund um Köln Freitags immer Stau ist.

 

Fakten:
04.11.2011 18:00 Uhr Fortuna Düsseldorf - SG Dynamo Dresden 2:1
Stadion: Rheinstadion
Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2011/12 (14. Spieltag)
Zuschauer: 32.300 / ca. 1.100 Gäste
Eintrittskarte: 13,00 €, Stehplatz Gästeblock
Verpflegung: nach dem Spiel, MCD - leider keinen Döner gefunden.

13Aug`11Off

VfL Bochum – FC St. Pauli 1:2

Am 4. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga spielten am Freitag, 12. August 2011 der FC St. Pauli gegen den VfL Bochum. Der FC St. Pauli der von etwa 4.500 Fans unterstützt wurde, verließ als Sieger das Ruhrstadion.
Ich hatte noch Urlaub und entschloss mich spontan zum o.g. Spiel zu fahren. Eigentlich bin ich rechtzeitig los gefahren, kam aber trotzdem erst zur 2. Minute auf meinem Sitzplatz an. Aber auch kein Wunder wenn man für 5 Kilometer fast eine Stunde im Stau steht. Gegen 20 Uhr erreichte ich Bochum und nun musste ich noch einen (kostenlosen) Parkplatz finden. In der Große Beckstraße bin ich gegen 20:15 Uhr endlich fündig geworden und hatte noch etwa 15 Minuten Fußweg bei Regen vor mir. Endlich sah ich das Flutlicht und die ersten Gesänge waren auch zu vernehmen. Am Stadion eine verbilligte Karten für die Haupttribüne gekauft. Nass bis aufs T-Shirt meinen Sitzplatz mit guter Sicht auf beide Fankurven eingenommen.
Das Fußballspiel lief zwar bereits, ich hatte bis auf das Lied Bochum von Herbert Grönemeyer noch nichts verpasst. Im Gegensatz zum Spiel VfB Lübeck - VFC Plauen vom vergangenen Wochenende hat man schon gesehen das es Fußballprofis am Werk waren. Es gab kaum ein Gebolze, die Bälle wurden immer wieder aus der Luft geholt und Kurzpassspiel von beiden Mannschaften betrieben. In der Anfangszeit war Bochum überlegen und folgerichtig fiel auch das 1:0. Aber der VfL Bochum machte nicht weiter und so kam der FC St. Pauli besser ins Spiel und drehte das Ergebnis.

Neben den bekannten Liedern hatte Ultra Sankt Pauli auch ein paar neue Lieder im Gepäck und unterstütze ihre Mannschaft ausdauernd und laut. Aber auch die Bochumer Fans hielten was die Lautstärke angeht gut dagegen. Die Lieder waren nichts besonders, aber ich war schon etwas überrascht, wie laut es im Ruhrstadion zu gehen kann. Ich hatte die Stimmung von Bochum deutlich leiser in Erinnerung, aber ist auch schon fast 10 Jahre her.

Nach wie vor gefällt mir das Ruhrstadion, eng, im Wohngebiet, nicht weit vom Hauptbahnhof und es hat noch Flutlichtmasten. So muss ein Fußballstadion sein.

Bilder:

Fakten:
12.08.2011 20:30 Uhr VfL Bochum - FC St. Pauli 1:2
Stadion: Ruhrstadion
Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2011/12 (4. Spieltag)
Zuschauer: 22.913 / ca. 4.500 Gäste
Eintrittskarte: 20,00 €, Sitzplatz Haupttribüne außen
Verpflegung: nach dem Spiel, Pizza 4,50 Euro auf der Castroper Straße

24Jun`11Off

1. Runde DFB Pokal 2011/2012 | Männer

Bevor die 1. Bundesliga startet, findet die 1. Runde des DFB Pokals statt, der Deutsche Fußball Bund hat heute folgende Ansetzungen bekanntgegeben:

Freitag, 29.07.2011 um 20:30 Uhr
Jahn Regensburg - Borussia Mönchengladbach
SV Wehen Wiesbaden - VfB Stuttgart
RB Leipzig - VfL Wolfsburg
VfL Osnabrück - TSV 1860 München
1. FC Saarbrücken - FC Erzgebirge
Rot-Weiss Essen - FC Union Berlin

Sonnabend, 30.07.2011 um 15:30 Uhr
VfB Oldenburg - Hamburger SV
SG Dynamo Dresden - Bayer Leverkusen
BFC Dynamo - 1. FC Kaiserslautern
DSC Arminia Bielefeld - 1. FC Nürnberg
1. FC Heidenheim - SV Werder Bremen
Eintracht Trier - FC St. Pauli
Hallescher FC - Eintracht Frankfurt
Rot Weiss Ahlen - SC Paderborn
SV Babelsberg 03 - MSV Duisburg

Sonnabend, 30.07.2011 um 19:30 Uhr
SV Sandhausen - Borussia Dortmund
Rot-Weiß Oberhausen - FC Augsburg
Kickers Emden - FSV Frankfurt
Holstein Kiel - FC Energie Cottbus
FC Hansa Rostock - VfL Bochum

Sonntag, 31.07.2011 um 14:30
FC Anker Wismar - Hannover 96
SpVgg Unterhaching - SC Freiburg
Karlsruher SC - Alemannia Aachen
FC Oberneuland Bremen - FC Ingolstadt
Eimsbütteler TV - SpVgg Greuther Fürth

Sonntag, 31.07.2011 um 16:00
ZFC Meuselwitz - Hertha BSC
Germania Windeck - 1899 Hoffenheim

Sonntag, 31.07.2011 um 17:30
FC Teningen - FC Schalke 04
SVN Zweibrücken - FSV Mainz 05
SC Wiedenbrück - 1. FC Köln
KSV Hessen Kassel - Fortuna Düsseldorf

Montag, 01.08.2011 um 20:30 Uhr - ARD live
Eintracht Braunschweig - Bayern München

21Jun`11Off

1. Spieltag | 2. Bundesliga 2011/2012

Deutsche Fußball Liga hat heute den Spielplan der 2. Bundesliga veröffentlicht. Nachfolgend die Paarungen des ersten Spieltags:

15. Juli bis 18. Juli 2011 | 1. Spieltag

FC St. Pauli - FC Ingolstadt
Greuter Fürth - Eintracht Frankfurt
FC Erzgebirge - Alemannia Aachen
Energie Cottbus - SG Dynamo Dresden
Fortuna Düsseldorf - VfL Bochum
FSV Frankfurt- Union Berlin
Karlsruher SC  - MSV Duisburg
Eintracht Braunschweig - TSV 1860 München
FC Hansa Rostock - SV Paderborn

06. Mai 2012 | 34. Spieltag
FC St. Pauli - SC Paderborn
FC Erzgebirge - VfL Bochum
Energie Cottbus - 1. FC Union Berlin
Fortuna Düsseldorf - MSV Duisburg
TSV 1860 München - Alemannia Aachen
FSV Frankfurt - SG Dynamo Dresden
Karlsruher SC - Eintracht Frankfurt
Eintracht Braunschweig - FC Ingolstadt
FC Hansa Rostock - Greuther Fürth

Alle Spieltag aller Mannschaften auf Kicker.de

21Jun`11Off

1. Spieltag | 1. Bundesliga 2011/2012

Die Deutsche Fußball Liga veröffentlicht heute jetzt den Spielplan für die Saison 2011/2012.

  • jetzt gehts los
  • Christin Pfennig eröffnet die Pressekonferenz
  • Christian Seifert (Vorsitzender der DFL) berichtet von der letzten Saison
  • Statistik 2,92 Tore pro Spiel
  • Platz 3 in der UEFA 5-Jahreswertung
  • 2011/2012: 4. Champions League Platz (3 feste und einer für Qualifikation)
  • 208 FIFA Länder sind lizenziert die Bundesliga zu übertragen
  • Holger Hieronymus erklärt jetzt wie der Spielplan erstellt wird
  • 2. Bundesliga beginnt zwar früher - hat dafür aber längere Winterpause
  • "Zweitligisten wollten eher starten, nicht die DFL"
  • FIFA Zeitfenster (Länderspiel) -> UEFA (Clubwettbewerbe) -> DFB/DFL (Rahmentermine)
  • 15.7.11 2. Bundesliga, am 23.7.11 Schalke - BVB (Supercup), 5.8.11 1. Bundesliga
  • Rückunde 1. Bundesliga: 20. Januar 2012  - 2.Bundesliga: 3. Februar 2012
  • 10. Mai Relegation
  • Jetzt Video wie der Spielplan erstellt wird
  • was beachtet werden: Feiertage, internationale Spiel, regionale Feste, Polizei
  • gibt ein eigenes PC Programm extra für die DFL
  • 306 Spiele
  • Erste Spiel ist am 5.08.2011 BVB - HSV
  • ARD übertragt das Spiel Live!
  • erster Spieltag wird per Video vorgestellt
  • fertig - Livestream ist aus

1. Spieltag 05.08.11 - 07.08.11
Borussia Dortmund - Hamburger SV
SV Werder Bremen - 1. FC Kaiserlautern
Hannover 96 - TSV Hoffenheim
FSV Mainz 05 - Bayer Leverkusen
VfB Stuttgart - FC Schalke 04
1. FC Köln - VfL Wolfsburg
FC Augsburg - SC Freiburg
Hertha BSC - 1. FC Nürnberg
FC Bayern - Borussia Gladbach

34. Spieltag 05.05.2012
Borussia Dortmund - SC Freiburg
SV Werder Bremem - FC Schalke 04
Hannover 96 - 1. FC Kaiserslautern
FSV Mainz - Borussia Mönchengladbach
1. FC Nürnberg - Bayer Leverkusen
VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg
1. FC Köln - FC Bayern München
FC Augsburg - Hamburger SV
Hertha BSC - TSV Hoffenheim

Alle Spieltag aller Mannschaften auf Kicker.de

20Jun`11Off

Spielplan 2011/2012 1. Bundesliga – live

Ich werde morgen versuchen das erste Mal seit langer Zeit wieder live zu bloggen.
Morgen, am 21. Juni 2011 werden die Spielpläne für die neue Saison (11/12) für die 1. Bundesliga bekannt gegeben. Ab 11:00 Uhr wird der Spielplan von der DFL vorgestellt. Neben der 1. Bundesliga (startet am Freitag 05. August 2011) wird auch der Plan für die 2. Bundesliga (1. Spieltag ist am Wochenende 15. Juli bis 18. Juli 2011) veröffentlicht.
Der Deutsche Meister Borussia Dortmund bestreitet das erste Spiel der 49. Saison am 5.8.11, gegen wen? Morgen wissen wir es.

15Apr`11Off

CS Visé – KSV Roeselare

03.04.2011 15:00 Uhr - 30. Spieltag - 2. Liga Belgien
Fußball im Jahr 2011 - April. Ich habe es endlich mal wieder zum Fußball geschafft, nach etwa einem halben Jahr. Ich war in Belgien, im Dreiländereck Deutschland, Niederlande Belgien liegt der Ort Vise. Mit dem Auto über die Autobahn ist das Stade de la Cite de l'Oie schnell erreicht.
Der CS Vise ist in der letzten Saison in die 2. belgische Liga aufgestiegen und spielt im oberen Bereich der Tabelle mit. Die Mannschaft aus Roeselare (etwa 200 km westlich von Vise) steht im Tabellenkeller. Aber während des Spiels merkte man nicht, wer unten und wer oben steht. KSV Roeselare spielte aus einer starken Defensive heraus und führte schnell 2:0 so das es die Heimmannschaft sehr schwer hatte Offensivaktionen zu starten. Das Anschlusstor zum 3:1 gelang Visé durch einen Foulelfmeter. Insgesamt ein interessantes, kämpferisches und flottes Spiel.

CS Visé  - KSV Roeselare

Stade de la Cite de l'Oie

Das Stadion verfügt über zwei Tribünen, eine nur mit Sitzplätzen (15 Euro) und Gegengerade hat nur Stehplätzen (9 Euro) zu bieten. Hinter dem einen Tor ist die Anzeigetafel und ganz viel Werbung. Auf der gegenüberliegenden Seite ist das Vereinsheim inkl. 60 VIP Plätze (hinter Fenstern). Essen und Getränke dürfen nicht mit auf die Ränge mitgenommen werden. Auf der Stehplatztribüne ist man nah am Spielfeld dran und ohne Zäune und Netze bekommt man das Spielgeschehen genau mit. So bekam ein kleiner Junge (der gerade auf der Tribüne spielte) einen abgeprallten Ball ins Gesicht und verlor dabei einen Milchzahn, aber er war ganz tapfer.

2Jul`09Off

2. Bundesliga Spielplan 2009/2010

Auch für die 2. Bundesliga wurde heute der Spielplan der Saison 2009/2010 veröffentlicht. Die genauen Ansetzungen gibt die DFL ein paar Tage vorher bekannt. Der Ball rollt ab dem 07.08.09 um 18 Uhr. Aber dieser Saison gibt es eine neue Aufteilung wann die Spiele angepfiffen werden, es wird weniger Spiele geben, die gleichzeitig laufen, die vorgesehene Aufteilung des Spielplans.

1. Spieltag
Energie Cottbus - FC Augsburg
Karlsruher SC - Alemannia Aachen
Arminia Bielefeld - Hansa Rostock
1. FC Kaiserslautern - SpVgg Greuther Fürth
FC St. Pauli - Rot Weiss Ahlen
Rot-Weiß Oberhausen - 1. FC Union
TSV 1860 München - TuS Koblenz
FSV Frankfurt 1899 - MSV Duisburg
Fortuna Düsseldorf - SC Paderborn

Alle Spieltag des Spielplans 09/10 der 2. Bundesliga.

veröffentlicht unter: 2. Bundesliga keine Kommentare
18Mai`09Off

TUS Koblenz – FC St. Pauli

2. Bundesliga, vorletzter (33.) Spieltag der Saison 08/09, die TUS Koblenz muss gegen St. Pauli gewinnen um den Klassenerhalt zu sichern. 14.109 Zuschauer inkl. ca. 1.500 St. Pauli Fans sind im Stadion Oberwerth in Koblenz als der Schiedsrichter das Spiel um 14:00 Uhr anpfeift.
Das Spiel beginnt rasant, bereits in der 1. Minute erzielt die TUS nach einer Ecke das 1:0. Es gibt auf beiden Chancen das Ergebnis zu verändern, aber zu erst verpassen die Gäste aus Hamburg den Ausgleich. Um es aber in der 32. Minute besser zu machen, dem 1:1 ist ein krasser Fehler der Hintermannschaft von Koblenz vorausgegangen. Ein wunderschöner Freistoß durch Vata bringt die TUS wieder auf die Siegerstraße, 2:1 ist auch der Halbzeitstand.
In der zwoten Halbzeit passiert nicht mehr viel, Koblenz spielt auf Zeit und kassiert dafür auch mehrere gelbe Karten, aber viele Chancen gibt es nicht mehr.
Endstand 2:1, damit benötigt die TUS im letzten Spiel in Ingolstadt ein Remis für den Klassenerhalt. FC St. Pauli für den es um nix mehr geht tritt am 34. Spieltag zu Hause gegen den abstiegsbedrohenden FSV Frankfurt an.

Leider stand ich zu weit weg, um die Stimmung der Fans von St. Pauli beurteilen zu können, aber der Stimmungskern um Ultra' Sankt Pauli (unterstützt durch die Schickeria München) von etwa 300 Leuten war gut in Bewegung. Der Heimblock um Inferno Koblenz umfasste etwa 250 aktive Leute die permanent um Stimmung bemüht waren. Bemerkenswert fand ich den Rest der Zuschauer im Stadion, die bei jedem Freistoß mit dabei waren und ihr Team anfeuerten.

Ein paar Fotos:

TUS Koblenz vs. FC St. Pauli - Wir mit Euch! 90 Minuten Kämpfen!
Heimbereich - Inferno Koblenz

TUS Koblenz - FC St. Pauli 17.05.09
Gegengerade

TUS Koblenz vs. FC St. Pauli - Gästeblock
Gegengerade und Gästeblock (FC St. Pauli)

TUS Koblenz - FC St. Pauli Block 1
Stadion Oberwerth: Block 1

TUS Koblenz - FC St. Pauli Gästeblock
Gästeblock: etwa 1.500 FC St. Pauli Fans

TUS Koblenz - FC St. Pauli Gegengerade
Stadion Oberwerth in Koblenz: Gegengerade

Stadion Oberwerth Südkurve
Stadion Oberwerth in Koblenz: Südkurve

Koblenz Hauptribüne 17.05.09
Stadion Oberwerth in Koblenz: Haupttribüne

Im Falle des Klassenerhalts von Koblenz, möchte der Verein auf der grünen Wiese an der Autobahn 61 ein neues Fußballstadion bauen. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum. Einzig die Parkplatzsituation rund um das Stadion ist negativ. Aber dafür ist der Weg zum Bahnhof und ins Zentrum nicht so weit. 15.000 Zuschauer passen im Moment ins Stadion Oberwerth. Lieber das Stadion weiter aus-, umbauen und sich so ein einzigartiges Stadion erhalten.