FussballFan.net – der Fanblog Berichte, Fotos und Infos vom Fussball, Fans und Stadien

8Sep`09Off

Borussia Dortmund II – SG Dynamo Dresden

bvb2sgd01Die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund besiegt Dynamo Dresden am vergangen Sonntag (06.09.09) mit 1:0. Gespielt wurde leider wieder im Westfalenstadion und nicht nebenan in der Roten Erde, was bei 3.500 Zuschauer wesentlich besser gewesen wäre. Im Stadion Rote Erde ist laut Sicherheitskräften keine Fantrennung möglich. Ich bin der Meinung mit geringem Aufwand bekommt man das auch hin. Im Jahr 2007 spielte der FC St. Pauli bei der U23 des BVB doch auch in der Roten Erde.

Die Dresdner Mannschaft unterstützen etwa 1.000 Fans (unten ihnen über 50 Zwickauer) im Gästeblock auf der Nordseite, ihnen gegenüber auf der Südtribune standen die BVB Fans. Die Stimmung auf beiden Seiten war durchgehend vorhanden auch wenn sich die Gruppen wohl nicht immer gegenseitig gehört haben, da es arg schallte im leeren Stadion. Der Stadionsprecher war auch kaum bis gar nicht zu verstehen.
Es ist ja bekannt das in Dortmund viele Anhänger auch die Amateure unterstützen, ich denke durch die Länderspielpause und auf Grund des Gegners waren es heute etliche mehr. Ich schätze den aktiven Kern auf etwa 250 Leute. Diese stellten Mitte der zweiten Halbzeit den Support ein, als im Gästeblock eine DES99 Fahne zerrissen wurde.

Das Spiel schwankte zwischen unterhaltsam ( wenige Unterbrechungen)  und Leerlauf und viel klein-klein zwischen den Strafräumen. Ich hatte immer das Gefühl das die Spieler der SGD den Ball ins Tor tragen, zaubern wollten. Bis zum Strafraum kamen sie immer ganz gut, aber ab da machten sie das Spiel irgendwie zu kompliziert und die guten Torchancen vergaben sie leichtfertig bzw. scheiterten am guten Schlussmann der Borussen.  Der Nachwuchs aus Dortmund machte es aber  nicht viel besser, bis auf eine Ausnahme, dem 1:0 in der 74. Minute durch Piossek.

Durch die wenigen Besucher hatte ich bei Parkplatzsuche Glück und konnte sehr nah am Stadion parken, 🙂  dabei ist mir aufgefallen, das es im Stadionumfeld kaum bis gar keine Aufkleber oder Graffitis gibt (zumindest nicht auf der Nordseite).

Bilder:

BVB II - SGD Südtribüne BVB Fans - 06.09.09

BVB II - SGD Südtribüne BVB Fans - 06.09.09

Gästeblock Westfalenstadion - Dynamo Dresden Fans

Gästeblock Westfalenstadion - Dynamo Dresden Fans

Quelle: Ultras Dynamo

Dortmund Fans: Abheben in bessere Zeiten - Kämpfen UBS '03

Dortmund Fans: Abheben in bessere Zeiten - Kämpfen UBS 03

Gegentribüne Westfalenstadion Dortmund - 06.09.09

Gegentribüne Westfalenstadion Dortmund - 06.09.09

18Feb`09Off

1. Bundesliga 20. Spieltag 08/09

Bestbesuchter Spieltag der Saison, mit 410.650 Zuschauern. Hertha BSC ist seit einer gefühlten Ewigkeit mal wieder Tabellenführer. Gleich mehrere Aktionen gab es an diesem Spieltag zu sehen, u.a. in Frankfurt (Ankündigung aufs Spiel in Karlsruhe), aber auch in Dortmund. Dem Westfalenstadion wurde in Dortmund bereits zum dritten mal eine Choreo gewidmet, die Fans finden sich nicht mit dem gekauften Namen ab, gut so.

20. Spieltag
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen 1:4 - 30.150
Hertha BSC - FC Bayern München 2:1 - 74.244
VfL Bochum - FC Schalke 04 2:1 - 30.605
Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg 0:2 - 35.600
Hannover 96 - VfB Stuttgart 3:2 - 31.127
1. FC Köln - Karlsruher SC 0:0 - 48.000
SV Werder Bremen - Borussia M' Gladbach 1:1 - 41.332
Borussia Dortmund - Energie Cottbus 1:1 - 66.300
Hamburger SV - Arminia Bielefeld 2:0 - 53.292

Statistik des 20. Spieltag
410.650 Zuschauer
45.628 Zuschauer im Durchschnitt/Spiel
3 Spiele ausverkauft
88,74 % Stadionauslastung im Durchschnitt

8Okt`08Off

1. Bundesliga 6. Spieltag Saison 08/09

Den Infoflyer Schwaadlappe der Kölner Ultras Wilde Horde gibt es absofort wohl nur noch auswärts. WH reagiert damit auf den zunehmende Zensur durch den Verein 1. FC Köln, welcher jede Ausgabe vorab kontrolliert hat und auch meist etwas beanstandet hat. Mehr dazu und auch immer die aktuelle Ausgabe des Infozines gibts auf der WH96 Page. Eigentlich sollte es beim Spiel HSV - Gladbach eine gemeinsame Spruchbandaktion bzgl. des Themas "Hopp, Dortmund und DFB" geben, diese wurde aber verboten. Das Berlin-Brandenburg-Derby (wenn man überhaupt noch von einem Derby sprechen kann) hat auch seinen Reiz verloren oder wie lässt sich die Zuschauerzahl und besonders die magere Zahl von Cottbussern erklären. Desweiteren präsentierten die Harlekins Berlin ein Spruchband, ob der Aussagen, Hertha braucht ein neues Stadion. Dortmund antwortet mit einem Spruchband auf die Schlagzeilen der letzten Woche mit: "Wir brauchen keinen Anwalt - wir stehen zu jedem Wort". Stuttgart präsentierte eine gezockte Desperados Fahne.

6. Spieltag
1. FC Köln - FC Schalke 04 1:0 - 50.000 (8.000)
SV Werder Bremen - 1899 Hoffenheim 5:4 - 40.059 (300)
Hamburger SV - Borussia M' Gladbach 1:0 - 57.000
Hannover 96 - FC Bayern München 1:0 - 49.000
Hertha BSC - Energie Cottbus 0:1 - 42.297 (3.000)
VfL Bochum - Bayer Leverkusen 2:3 - 24.843 (2.000)
Borussia Dortmund - VfB Stutgart 3:0 - 71.200 (4.000)
Eintracht Frankfurt - Arminia Bielefeld 1:1 - 37.600
Karlsruher SC - VfL Wolfsburg 2:1 - 25.934 (250)

Die fehlenden Gästezahlen werde ich nachreichen.
6. Spieltag: 388.923 Zuschauer gesamt
1. bis 6. Spieltag: 2.552.137 Zuschauer gesamt
Zuschauertabelle nach den ersten 6 Spieltagen
1. Borussia Dortmund    299.204
2. FC Bayern München    276.000
3. FC Schalke 04    245.437
...
16. Karlsruher SC    80.042
17. VfL Bochum    66.418
18. Energie Cottbus    65.731

17Jul`08Off

Preisvergleich 1. Bundesliga

Nach der Veröffentlichung meines gestrigen Beitrags "Dauerkarten 08/09 1. Bundesliga", ist mir ein interessanter, lesenswerter und ausführlicher Blogbeitrag auf Auswärtssieg aufgefallen. In diesem Beitrag werden die Dauerkartenpreise aller Bundesligisten seit der Saison 2005/06 verglichen. Unter anderem kommt dabei heraus das Schalke eine Zeit lang die günstigsten Stehplatzpreise hatte und seit dieser Saison die teuersten Stehplatz Dauerkarten hat. Der Besuch eines Schalke Heimspiels kostet knapp 11 Euro.

Ein Blick ins Ausland
Frankreich - AS Nancy 133,00 € bzw. 7,00 € pro Spiel
Italien - Inter Mailand 145,00 € bzw. 7,63 € pro Spiel
Spanien - FC Sevilla 435,00 € bzw. 22,89 € pro Spiel
England - Manchester United 623,00 € bzw. 32,79 € pro Spiel
zufällige Vereine

Aber zurück nach Deutschland, ein letztes Detail was mir noch aufgefallen ist, das Bayern München, Borussia Dortmund und FC Schalke 04 für seine Mitglieder keine Rabatte auf die Dauerkarten gewährt.