FussballFan.net – der Fanblog Berichte, Fotos und Infos vom Fussball, Fans und Stadien

25Sep`10Off

Borussia Mönchengladbach – FC St. Pauli

22.09.2010 20:00 Uhr - 5. Spieltag - 1. Bundesliga Deutschland
Auch für mich eine englische Woche. Nachdem Spiel vom vergangenen Wochenende Leverkusen - Nürnberg, war ich am Mittwoch in Gladbach. Im Jahr 2004 war ich das letztes Mal in Gladbach beim Fußball, damals noch auf dem Bökelberg (Gladbach - Freiburg). Nun im Borussiapark, welcher von außen, wie auch von innen ziemlich funktional aussieht, nach dem Spiel beleuchtet sah er schon besser aus. Der Bökelberg hatte dagegen viel mehr Charme.

bmgstp06

Südkurve Borussiapark - 22.09.10

Der Borussiapark wurde im Sommer 2004 eröffnet und bietet bei Bundesliga Spielen über 50.000 Zuschauern Platz. Leider liegt das Stadion etwas außerhalb, so das man mehr oder weniger gezwungen ist auf dem offiziellen Parkplatz sein Auto abzustellen und dafür 5! Euro zu bezahlen. Einziger Vorteil, den ich hatte, ich musste von P4 nicht mehr bis zum Stadion laufen und ich stand hinter der Nordkurve. Beim Kartenkauf dann doch etwas die Entfernung zum Gästeblock unterschätzt und so die 1. Halbzeit zu weit weg gesessen um die Atmosphäre des Gästeblocks wahrzunehmen.

6Feb`09Off

Fußball Podcasts von Fans

Ich höre sehr gerne Podcasts und bin schon länger auf der Suche nach einem Podcast der sich mit den Themen Fans, Ultras und was sonst abseits des Fußballfelds passiert beschäftigt. Mit Kopfstoss.fm bin ich auch schon fündig geworden. Aber es gibt auch noch andere Podcast, die sich mit dem Thema Fußball beschäftigen. Die von Vereinen oder Radio Sendern erstellten Audiocasts gehen wenig bis gar nicht Fanthemen ein. Ich möchte Euch aber eine Übersicht auf Radiosendungen bzw. Podcast von Fans für Fans geben.

MSV Duisburg: Radio Zebra - Duisburger Fans blicken auf das letzte Spiel zurück und sprechen über das nächste Spiel. Erscheint jede Woche.

1. FC Köln: Kölsche Tön – Ultra' auf die Ohren - erst eine Ausgabe, aber man bekommt schon mal einen guten Eindruck, wie es ablaufen soll. Zu hören ist ein Rückblick auf die Hinrunde, ein Interview mit einem Stadionverbotler der Wilden Horde, eine Vorstellung der WH 96 und noch einiges mehr. Soll es absofort einmal im Monat geben. Die Moderation wirkte zwar noch etwas steif, aber ich denke mit der Erfahrung gibt sich das auch. Evtl. wäre ein zweiter Moderator nicht verkehrt, so das ein Gespräch entsteht bevor immer zum nächsten Beitrag geleitet wird.

Chemie Leipzig: NADSAT 1964 - ist leider nur im Leipziger Raum per Radio zu empfangen, wenn ich richtig informiert bin, gab / gibt es jeden Monat eine Sendung. Hergestellt wird die Sendung von den Diablos Leutzsch und ausgestrahlt auf Radio Blau.

FC St. Pauli: Vierteltakt - letztes Jahr erschien die Sendung noch ziemlich regelmäßig einmal im Monat, aber seit Mai 2008 gab es erst eine neue Sendung. Inhaltlich beschäftigt sich Vierteltakt mit der Vorstellung von Fanzine, Interviews mit den Fanbeauftragen, dem Fanladen oder Berichte zu Fanturnieren.

VfB Stuttgart: Der FanPod nimmt die Stimmung bei Stuttgarter Heimspiele auf und redet mit den Fans im Stadien. Die Stimmung während des Spiels bekommt man so etwas mit, auch wenns etwas kurz ist. Der Zusammenschnitt erscheint wenige Tage nach den Spielen. - offline

Vereinsübergreifend
Kopfstoss.FM - Seit über einem Jahr bringt KopfstossFM jeden Monat einen neue Ausgabe raus. Diese kann als Podcast (RSS) abgerufen werden, aber auch als Radiosendung in den Freien Radios empfangen werden. Die bundesweite Redaktion bereitet Themen auf und in Halle wird die Sendung dann produziert. Manchmal sind Gäste im Studio, es gab auch schon Liveschaltungen zu Spielen vom Roten Stern Leipzig. Ich finde es ist eine interessante Sendung.

Reingemacht - Der Fussball Podcast: Ich zitiere einfach mal die Selbstbeschreibung: Ein Podcast wie Fussballfans halt sind: völlig subjektiv und mit viel Herzblut! Und genau das bekommt man auch einmal im Monat zu hören.

Die Liste ist alphabetisch sortiert. Mehr von Fans produzierte Podcasts sind mir im Moment leider nicht bekannt.

23Jan`09Off

News #2

Mitgliederversammlung HSV
Am Sonntag (25.01.09) findet beim HSV die Mitgliederversammlung statt, u.a. wird der Aufsichtsrat neugewählt. Die Aufgaben des Aufsichtsrat sind zum Beispiel die Wahl des Präsidenten, aber auch bei der Preisgestaltung der Eintrittskarten hat er ein  Mitspracherecht. Zur Wahl stellen sich auch 4 Mitglieder des HSV Supporters Club, unter ihnen ist auch der Vorsänger von der Chosen Few Hamburg.
Mehr Infos: Süddeutsche.de - CFHH.net: #1, #2, #3, #4 - SpOn

Eintrittspreise bei Spielen des FC Bayern
Die Schickeria München weist auf die negative Preisentwicklung bei Spielen des FC Bayern München hin, bei einem Testspiel gegen Bamberg kostete die billigste Karte 27! Euro. Mehr Infos: SM.
Bleibt zu hoffen das die Eintrittspreise auf dem heutigen Niveau bleiben und nicht weiter steigen.

Ansetzungen 2009
Die genauen Anstoßzeiten der ersten vier Rückrundenspieltage stehen fest. Am 30.01.09 startet die Bundesliga in die Rückrunde mit dem Spiel HSV gegen FC Bayern. Ansetzungen: 1. Bundesliga & 2. Bundesliga Eine Woche später startet auch die 3. Liga offiziell in die Rückrunde.

Neues Stadion in Sinsheim eröffnet
Am Samstag, 24.01.09 wird das neue Stadion der TSG Hoffenheim in Sinsheim eröffnet. Das Stadion trägt im Moment den Namen SAP Rhein-Neckar-Arena. Im ersten Spiel trifft Hoffenheim auf eine Metropolauswahl.

Viva con Agua ist Brustsponsor des FC St. Pauli
Zwar nur für eine (Test)spiel, aber immerhin. Am kommenden Samstag laufen die Spieler ds FC St. Pauli beim Spiel gegen den VfL Wolfsburg mit dem Logo der Aktion Viva con Agua auf, mehr Infos.

Ultras Darmstadt verlieren Zaunfahne
Wir, die Ultras Darmstadt 2003, beziehen hiermit Stellung zum Verlust mehrerer unserer Zaunfahnen nach dem Hallenturnier in Eppelheim. Was an diesem Abend geschehen ist, stellt für uns nicht nur den schwersten Moment in fünf Jahren Gruppengeschichte dar, sondern zwingt uns auch dazu uns als Gruppe zu hinterfragen und in unserem Tun und Denken zu verändern. Wir müssen uns klare Fehler eingestehen, welche bereits im Vorfeld den Status einer funktionierenden Ultragruppe in Frage gestellt haben. ...  Bestandteil unserer Diskussionen war selbstverständlich eine mögliche Auflösung. Diesen Schritt ziehen wir aus diversen Gründen jedoch nicht in Betracht, komplette Stellungnahme. (via)