Nach längerer Pause, ich hatte 10 Tage Urlaub und hatte keinen Zugang zum Internet, geht es nun endlich weiter. Ich arbeite in den nächsten Tagen, die vergangenen Spieltage auf und hoffe noch vor Weihnachten alle Daten online zu haben. Los gehts mit dem 17. Spieltag der 3. Liga. Die Fans der Stuttgarter Kickers liefen unter dem Motto „Wir sind Stuttgart“ vom Aalen Stadion und protestieren für 7 Millionen Euro fürs Waldaustadion. Nach den Bildern zu urteilen, scheint es in Braunschweig so etwas wie Tifo wieder zu geben, trotz des Verbotes von UB 01. In Wuppertal fand, auf Grund der Vorkommnisse beim Auswärtsspiel in Düsseldorf ein „halbes“ Geisterspiel statt, deshalb die geringe Zuschauerzahl. Beim Union Heimspiel im Jahnstadion tauchte eine Fahne des Gegners auf, Bockau.

17. Spieltag – 51.263 Zuschauer
SV Werder Bremen II – SC Paderborn 2:3 – 400 (200)
VfR Aalen – Stuttgarter Kickers  3:1 – 8.200 (500)
Eintracht Braunschweig – SpVgg Unterhaching 4:0 – 10.350 (25)
Wuppertaler SV – Jahn Regensburg 0:0 – 1.333 (8)
1. FC Union Berlin – Erzgebirge Aue  2:0 – 7.022 (400)
VfB Stuttgart II – Kickers Emden 0:1 – 400 (35)
Kickers Offenbach – RW Erfurt 0:0 – 7.011 (1.000)
FC Carl Zeiss Jena – Fortuna Düsseldorf 1:0 – 5.963 (750)
SG Dynamo Dresden – SV Sandhausen  1:1 – 7.284 (45)
SV Wacker Burghausen – FC Bayern München II 0:0 – 3.300 (300)

3. Liga 17. Spieltag 08/09