FussballFan.net – der Fanblog Berichte, Fotos und Infos vom Fussball, Fans und Stadien

4Aug/08Off

3. Bundesliga – 2. Spieltag 08/09 [Update]

7 von 9 Spielen des 2. Spieltags sind gelaufen und zu den sieben Spielen kamen bereits mehr Zuschauer (65.100) als am gesamten ersten Spieltag. Die meisten Zuschauer waren beim Spiel Eintracht Braunschweig gegen Rot-Weiß Erfurt. Dagegen ist die Zahl der Gästefans wesentlich niedriger, sie liegt bei 3.603. Die restlichen beiden Spiele Werder Bremen II gegen SV Sandhausen (Sa. 09.08.08) und Dynamo Dresden vs. Kickers Emden (13.08.08) werden an dieser Tatsache auch nichts mehr ändern. Paderborn hat sein erstes Pflichtspiel im neuen Stadion ausgetragen, beim VfR Aalen gibt es Probleme mit dem Standort des Fanblocks.

Übersicht des 2. Spieltags
VfR Aalen - Jahn Regensburg 1:1 - 4.600 (150)
Wuppertaler SV - FC Bayern München II 2:2 - 6.281 (300)
Union Berlin - VfB Stuttgart II 3:1 - 5.120 (53)
Kickers Offenbach - SV Wacker Burghausen 2:0 - 7.703 (50)
Stuttgarter Kickers - Fortuna Düsseldorf 0:2 - 5.870 (1.000)
SC Paderborn - SpVgg Unterhaching 1:1 - 7.806 (50)
FC Carl Zeiss Jena - Erzgebirge Aue 3:2 - 8.320 (1.500)
Eintracht Braunschweig - RW Erfurt 1:1 - 19.400 (500)

Update (14.08.08)
SV Werder Bremen II - SV Sandhausen 4:3 - 550 (12)
SG Dynamo Dresden - Kickers Emden 1:2 - 10.600 (45)

Zuschauer 2. Spieltag gesamt: 76.250 - Gäste: 3.660
Zuschauer gesamt: 138.414 - Gäste: 12.610
Zuschauer pro Spieltag: 69.207 - Gäste: 6.305
Zuschauer pro Spiel: 6.921 - Gäste: 631

16Jul/08Off

Dauerkarten 08/09 1. Bundesliga

Die neue Saison steht vor der Tür, viele Vereine haben bereits das Maximum an Dauerkarten abgesetzt und verkaufen keine mehr. Bei anderen Vereinen ist noch viel Luft nach oben. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und alle Webseiten der Bundesligavereine besucht. Teilweise sind Informationen ohne Probleme zu finden und das Kaufen der Dauerkarte ist simple. Aber es gibt auch Vereine, bei denen ist es unmöglich an Informationen zu gelangen. Meine eMails haben der FC Bayern und SV Werder Bremen dafür in weniger als einer Stunde beantwortet. Nachfolgend eine Tabelle mit den bisher verkauften Dauerkarten und den Preisen für die preiswertesten Eintrittskarten aller 18 Bundesligisten. Ergänzungen folgen in den Kommentaren.

Verein Dauerkarten billigste*
Karte
Fanblock Verkauf
beendet?
Borussia Dortmund 47.000 334,50 € 163,00 € nein
FC Schalke 04 43.935 266,00 € 182,00 € ja
FC Bayern München 38.000 250,00 € 120,00 € ja
Hamburger SV 34.400 275,00 € 187,00 € ja
Eintracht Frankfurt 26.000 307,00 € 157,00 € ja
Borussia M'gladbach 26.000 275,00 € 160,00 € ja
VfB Stuttgart 25.500 260,00 € 168,30 € ja
Werder Bremen 25.000 160,00 € 140,00 € ja
1. FC Köln 25.000 260,00 € 140,00 € ja
Karlsruher SC 18.500 225,00 € 150 € / 180 € ja
Hannover 96 16.500 285,00 € 165,00 € nein
VfL Wolfsburg 14.000 150,00 € 120,00 € nein
Arminia Bielefeld 13.900 295,00 € 154,00 € nein
1899 Hoffenheim 11.600 325,00 € 150,00 € nein
Hertha BSC 10.000 179,00 € 149,00 € nein
VfL Bochum 5.500 165,00 € 165,00 € nein
Energie Cottbus 4.700 182,00 € 126,00 € nein
Bayer Leverkusen angefragt 240,00 € 180,00 € ?

* Preise ohne Ermäßigungen - kA= keine Angaben

Auf gefallen ist mir das die Dauerkartenpreise deutlich billiger sind, als 17 Eintrittskarten für jedes Heimspiel. Eine Übersicht der teuersten Dauerkarten, habe ich Fritten, Fußball und Bier gefunden.