FussballFan.net – der Fanblog Berichte, Fotos und Infos vom Fussball, Fans und Stadien

5Jul/10Off

Einschaltquoten WM2010 (I)

Für die öffentlich-rechtlichen TV Sender ist die WM 2010 eine gute Veranstaltung, der Einzug der Deutscher Fußballnationalmannschaft am vergangen Samstag bescherte dem ZDF einen neuen Rekord. Unglaubliche 89,2% Marktanteil* erreichte das Spiel Argentinien gegen Deutschland.

Datum Gegner Zuschauer* Marktanteil*
Sonntag, 13. Juni 2010 – 20:30 Uhr Australien 27,91 Mio. 74,4%
Freitag, 18. Juni 2010 - 13:30 Uhr Serbien 22,01 Mio. 84,8%
Mittwoch, 23. Juni 2010 – 20:30 Uhr Ghana 29,19 Mio. 79,7%
Sonntag, 27. Juni 2010 - 16:00 Uhr England 25,57 Mio. 87,2%
Samstag, 3. Juli 2010 – 16:00 Uhr Argentinien 25,95 Mio. 89,2%

Bei den Quoten werden die Zuschauer bei den vielen "Public Viewing" Veranstaltungen nicht mit berücksichtigt. Das die Marktanteile so hoch sind, liegt mMn an der Tatsache, das die Spiele Nachmittags und am Wochenende stattfanden. Wer schaut schon bei bestem Wetter (England und Argentinien Spiel) Fernsehen. Die Zuschauerzahl beim letzten Vorrundenspiel gegen Ghana ist nur knapp am Rekord bei der letzten WM 2006 (Halbfinale gg. Italien - 29,66 Mio.) vorbei geschrammt.

Einschaltquoten der Spiele des DFB Teams

Einschaltquoten der Spiele des DFB Teams

Ich vermute am Mittwoch beim Halbfinale gegen Spanien (7.7.10 - 20:30 Uhr) wird es beim Marktanteil keinen neuen Rekord geben, aber die 30 Millionen Marke wird dieses Mal geknackt.
Vor 2 Jahren bei der EM2008, war auch das Halbfinale das meist gesehene Spiel (Deutschland - Türkei). Dieses verfolgten 29,54 Million Zuschauer (81,8% Marktanteil).

*Zuschauer ab 3 Jahre - Marktanteil = gemessen am Anteil der gerade TV schauenden Menschen. Quellen: ARD & ZDF Videotext

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.