Zu den Aktionen des Spieltags, gibt es folgendes zu sagen, die Kassenrollen Aktion von Bielefeld gefällt mir, ein tolles Bild. Außerdem zeigten die Bielefelder noch einen großen Anti-Zivi Doppelhalter. Auch in der 1. Bundesliga, wie auch in der 3. Liga Aktionen zu Fansmedia.org, wie zum Beispiel von der Schickeria München. Beim Derby Gladbach – Köln wurden vorm Spiel die Shuttlebus der Kölner mit Steinen und Leuchtspuren beschossen und während des Spiels präsentierten die Gäste aus der Domstadt einige erbeutete BMG Fahnen und Schals. Etwa 10.000 Frankfurter (verstreut im gesamten Stadion) reisten nach Mannheim zum Spiel gegen die TSG Hoffenheim, im Gästeblock wurde im Laufe des Spiels etwas Pyro gezündet.
3,40 € für einen halben Liter Bier bezahlt man auf Schalke, nicht schlecht.

7. Spieltag
Arminia Bielefeld – Karlsruher SC 1:2 – 20.900 (1.300)
FC Bayern München – VfL Bochum 3:3 – 69.000 (3.500)
VfB Stutgart – SV Werder Bremen 4:1 – 55.000
Bayer Leverkusen – Hertha BSC 0:1 – 19.200 (600)
Borussia M‘ Gladbach – 1. FC Köln 1:2 – 54.067 (7.500)
1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt 2:1 – 26.300 (10.000)
FC Schalke 04 – VfL Wolfsburg 2:2 – 60.549 (500)
Borussia Dortmund – Hannover 96 1:1 – 66.900 (1.000)
Energie Cottbus – Hamburger SV 1:2 – 17.007

Die restlichen Gästezahlen kann ich hoffentlich demnächst nachreichen.
Mittlerweile waren über 2,5 Million Zuschauer bei den bisherigen 62 Spielen der 1. Bundesliga in der Saison 2008/2009. Dies entspricht 41.164 Zuschauer pro Spiel.

1. Bundesliga 7. Spieltag Saison 08/09
Markiert in: